Der Sauseschritt - oder wie Bruce Willis den Joghurt erfand

Eins, zwei, drei im Sauseschritt, die Zeit geht schnell, wir gehen mit.

Ich bin krank.

Soweit ja nicht schlecht: keine Schule, alle sind nett zu einem ABER es geht einem Scheiße. Alle Medallions haben zwei Seiten (weiß selbst ich als Vegetarier!!).
Wollte heute ne Klausur mitschreiben bin dann aber aus dem Unterricht entflohen, weil mein Kopf drohte das Reaktorunglück von Tschernobyl nachzuspielen.

Jetzt bin ich also wieder zu Hause und versuche was fürs Mathe-Abi zu lernen (ich kotz gleich - und nicht nur weil ich krank bin).

Sonst ist eigentlich nicht viel weiteres passiert. Is ja auch noch früh am Tag. DOCH... Ich hab Sixth Sense gesehen... Dummes Ende.
Der Junge kann doch nicht die ganze Zeit irgendwelchen Toten helfen, nur damit er seine Ruhe hat. Bruce Willis hätte die Geister einfach alle kaputtschlagen sollen, wie er es in "Das fünfte Element"´oder "Stirb langsam 1-32" getan hat

Gut. Ich leg mich wieder ins Bett. Neue Filmkritiken und andere Lebensweisheiten später.

Euer Tool-Of-The-Insane

-->You can't kill me 'cuz I'm already (sic)<-- Slipknot anno 1999

28.2.07 13:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen